Grund- und Mittelschule Lenting

 

IGEL

Mittagsbetreuung IGEL

Mittagsbetreuung ab dem Schuljahr 2021/2022

Ab dem Schuljahr 2021/2022 ist die Kolping Akademie Ingolstadt für die Durchführung der Mittagsbetreuung an der Grundschule Lenting verantwortlich. Das Personal und die Organisationsstruktur bleibt unverändert (s. Elterninfo). Die Kolping Akademie ist seit vielen Jahre im Rahmen der Betreuung der Ganztagesklassen ein zuverlässiger Partner der Mittelschule und ist mit den Verhältnissen vor Ort bestens vertraut.

An dieser Stelle bedankt sich die Schulleitung der Grundschule Lenting ganz herzlich für das außergewöhnlich große ehrenamtliche Engagement der Verantwortlichen des Vereins IGEL e.V. (Interessengemeinschaft Lentinger Eltern) und für die stets unkomplizierte Zusammenarbeit. Wir wünschen dem neuen Träger für seine Arbeit alles erdenklich Gute.

Neben einem kurzen Begrüßungsschreiben finden Sie auf diesem Teil der Schulhomepage in der Eltern-Info weitere wichtige Informationen zur Mittagsbetreuung (Organisation, Anmeldeformular, SEPA-Lastschriftmandat, Datenschutzinformationen).

Wir bitten Sie die Anmeldung baldmöglichst bei den IGEL-Mitarbeiterinnen oder in der Schule (Briefkasten am alten Haupteingang) abzugeben.

Begrüßungsschreibgen IGEL
Mittagsbetreuung 2021/22 Eltern-Info

Liebe IGEL Mitglieder,

die Zeit der Zusammenarbeit endet nach über 20 Jahren zum Ende des SJ 20/21 für den Igel e.V. Lenting als Träger der Mittagsbetreuung.

Ab dem Schuljahr 2021/22 übernimmt die Kolping Akademie Ingolstadt GmbH die Trägerschaft. Die Mittagsbetreuung bleibt als solche bestehen. Wir als Vorstand möchten uns deshalb recht herzlich für die jahrelange Treue der Mitglieder bedanken. Ebenfalls gilt unser Dank den Bürgermeistern, Gemeinderäten sowie den Rektoren der Grund- und Mittelschule Lenting, die uns in Rat und Tat all die Jahre zur Seite standen. Für die Arbeit mit den Kindern, die Loyalität und ihren stets eifrigen Einsatz danken wir dem Betreuungsteam von ganzem Herzen und wünschen Ihnen in Zukunft alles Gute.

Ihr IGEL Vorstand